Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Agilent B2912A IV-Kurve
20.11.2012, 16:11
Beitrag: #1
Question Agilent B2912A IV-Kurve
Hallo,
ich bin noch ganz neu bei Vee und versuche gerade eine IV-Kurve mit einem Agilent B2912A aufzunehmen (per IVI_CON Treiber).
Das Gerät wird im Instrument Manager normal angezeigt und scheint soweit korrekt zu funktionieren. Bisher rufe ich folgendes auf, was ich in einem Tutorial gefunden habe:

Code:
agB29xxClass = CreateInstance("Agilent.AgB29xx.Interop", "Agilent.AgB29xx.Interop.AgB29xxClass")

agB29xxClass.Initialize("USB0::0x0957::0x8E18::MY51140434::INSTR", True, True, "")

Daraus resultiert eine Ausgabe, die ich mir als Text anzeigen lassen kann. Das funktioniert wunderbar.

Code:
agB29xxClass.Close()

Und fertig ist das Programm. Da das alles ohne Probleme geht schätze ich, dass das Gerät korrekt erkannt wurde.

Nun meine Frage:
Wie bekomme ich nun eine einfache IV-Kurve über SMU 1 aufgezeichnet? Ich habe in Transient ein bisschen gestöbert, aber wenn ich hier Funktionen, wie
Code:
iAgB29xxTransientVoltage_Start = agB29xxClass.Transients.Item("").IAgB29xxTransientVoltage_Start
aufzurufen, um den aktuell eingestellten Stratpunkt für den Voltage Sweep zu bestimmen, erhalte ich nur eine Fehlermeldung:

"Execution of method "Item" in the referenced .NET object or type failed..."

Ich hoffe ihr könnt mir beim Start meiner Arbeit mit Vee ein bisschen helfen.
Danke!
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
20.11.2012, 18:44
Beitrag: #2
RE: Agilent B2912A IV-Kurve
Hallo munich,

das hat direkt mit VEE nicht unbedingt was zu tun, sondern mit .NET unter VEE -> http://www.all-electronics.de/media/file/4198
Normalerweise benutzt man die SCPI Befehle -> http://cp.literature.agilent.com/litweb/...-90030.pdf
Im Endeffekt möchtest du ja eine Messung automatisieren.
Viele Wege führen dazu zum Ziel.

Mit den einfachen Befehlen musst du die Messung, Umrechnung, Auswertung, Darstellung usw. alles von Hand erstellen.
Einfacher wäre es, die interne Darstellung zu nutzen -> http://www.home.agilent.com/agilent/redi...nal%20File
Oder eine fertige Software -> Quick I/V Measurement Software for B2900
Es kommt eben darauf an, wie komplex deine Aufgabe ist.

Gruߟ Bratbaecker
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:




Partnerforen: LabVIEWForum.de| DIAdem-Forum.de| Machine-Vision-Forum.de| goMatlab.de| VEEforum.de