Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
25.02.2011, 14:52
Beitrag: #16
RE: Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
Bekommst du nicht diese enpackten Dateien?
Anleitung.txt, fensteuern.vee, command_line_kb.vee, keyboardBlock.vee ...bis ... TelnetExample3.vee ???

Das Beispiel Fernsteuern ist von Bratbaecker und ist aus seiner Seite beschrieben myvee.de
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2011, 15:05
Beitrag: #17
RE: Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
Nein Confused
leider nicht. Ich bekomme Access97DataClient.vee, eine html-Datei und einige Bilder für die html-Datei.
Meist du die Seite my-vee.de? Da hab ich unter Downloads schon danach gesucht, aber nichts gefunden.Sad
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2011, 08:56
Beitrag: #18
RE: Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
Ich hab jetzt mal an 2 anderen PCs die Datei runtergeladen. Da ist alles i.O..
Da stimmt was in deinem ZIP Cache nicht.
Lad einfach nur mal die ZIP Datei runter, benenne sie um, und dann duerfte es wieder i.O. sein.
Oder loesch mal deinen ZIP Cache.
Das mit Access kommt von einem anderen Thread....
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.02.2011, 09:32
Beitrag: #19
RE: Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
Angel
Ok vielen Dank jetzt hat es funktioniert!
gruß
loki
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.03.2012, 11:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.03.2012 12:05 von detlef.)
Beitrag: #20
RE: Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
So, mal was Neues zum Thema "Mausdruecken stoppt VEE Programm".
Unter Vee 9.3 trifft dies nur noch auf das Main Panel zu, Ablaeufe in einem Thread- Object werden nicht unterbrochen.
Man kann also seine "unterbrechungsfreien" Ablaeufe in einen Thread auslagern.
Ich hab hier mal ein Beispiel zum Ausprobieren, einfach die Fenster in den Vordergrund holen, damit man noch sieht, was laueft.
Ist die Abfrage der seriellen Schnittstelle, einmal im Main, einmal in Thread 1 und einmal in Thread 2.
Wenn man die Maus gedrueckt haelt, bleibt nur die Abfrage in Main stehen....
HeartHeartHeartHeartHeartHeartHeartHeartHeartHeart
Interessant ist das Unterschiedliche Verhalten, wenn man die Startbuttons drueckt- Entweder global oben im Menue ( laeuft dann so, als wenn man als vxe laufen laesst), start im Main menue und start in dern Threads.
Mal probieren ....
An den countern erkennt man, wo was laeuft und wie schnell...


Angehängte Datei(en)
.vee  Thread_sertest1_dB_V931.vee (Größe: 8,98 KB / Downloads: 10)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.03.2012, 22:03
Beitrag: #21
RE: Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
Hallo Detlef,

danke für den tollen Tipp!
Habe dies ebenfalls probiert und komme auf das selbe Ergebnis.
Wenn sich die Abfrage jedoch ein einer UserFunction befindet, bleibt diese nach wie vor stehen.
In einem ThreadObject läuft sie weiter.
Die meisten Panels laufen bei mir in einer UserFunction.
Mit UserFunctions kann ich einfach Werte übergeben und diese Anzeigen kann.
Gerade wenn man einen Sequencer benutzt finde es einfacher und übersichtlicher.
Auch die Funktionen Show/Hide Panel sind ein Vorteil von UserFunctions

Gruß Max
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.03.2012, 12:41
Beitrag: #22
RE: Stoppen des Programmes mit Mausbewegung
Ich hab noch nicht probiert, wie es mit UF in Threads ist, und mit den UserPanels, aber im Prinzip ist es kein Problem, in den Threads Daten kontinuierlich auszulesen, um dann in eine globale Variable zu setzen.
Diese globale Variable wird dann in deinen UF mit Userpanels eingelesen, und da kannst du das alles anzeigen. Wie bisher.
Bei Mausklick wird dann wohl dein Userpanel nicht refresht ( wenns denn nicht doch anders gehen sollte) , es gehen aber keine Daten verloren.

Ich muss mal weiter checken mit den PANELS...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:




Partnerforen: LabVIEWForum.de| DIAdem-Forum.de| Machine-Vision-Forum.de| goMatlab.de| VEEforum.de