Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Variablenname als Übergabeparameter in Formel?
23.07.2008, 14:18
Beitrag: #1
Variablenname als Übergabeparameter in Formel?
Hallo,
gibt es die Möglichkeit in einer Formel einen Variablennamen als String an einen Eingang zu übergeben?
In meinem Beispiel geht es um ein Array (Deklariert und initialisiert). Gebe ich den Variablennamen direkt im Formelfenster ein, funktioniert alles einwandfrei. (Wert 20 wird an die ersten 99 Stellen im Array geschrieben.(siehe Beispiel 1)
Beispiel 2 ist exemplarisch für mein Problem. Ich habe auch versucht die Parameter in Anführungszeichen, Klammern etc.) zu setzen. Habe ich einfach nur einen Syntaxfehler oder ist es ein genereller Fehler?
Vielen Dank!

Gruß
Andre


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
       
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2008, 18:54
Beitrag: #2
init Variablen
Hi,

man kann sehr viel machen :wink:
Nur so ganz schlau werde ich daraus nicht, was du genau machen willst.

Hier sind mal ein paar Beispiele aufgeführt. Die unteren Beispiele sind die gängigsten Anwendungen.
Eine Indirekte Namensvergabe bei Variablen ist sehr selten.

Variablen sollte man gundsätzlich zu Programmbeginn immer initialisieren und deklarieren. Damit verhindert man spätere Fehlermeldungen (auch in VEE) :!:


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Gruߟ Bratbaecker
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.07.2008, 19:35
Beitrag: #3
 
Ahhhh, jetzt hab ich verstanden was du meinst.

1. Du denkst A von der Formel wäre jetzt auch global, was aber nicht stimmt. Deshalb muß A herausgeführt werden.
2. Da der Variablenwert sich nur an einer Stelle geändert hat, muß das ganze Array erneut aufgerufen werden (incl. der geänderten Stelle)

Siehe auch den Unterschied zwischen Ok und ERROR.

Deshalb ist es am Einfachsten, wenn man direkt den Variablennamen in der Formel benutzt den man ändern will. (Ist ja eben eine globale Variable)
z.B. so als Formel -> global1[B]=C
dann wird der Wert auch global geändert.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

Gruߟ Bratbaecker
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.07.2008, 09:31
Beitrag: #4
 
Hallo Bratbaecker!

Vielen Dank! Das letzte Beispiel funktioniert wunderbar!
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:




Partnerforen: LabVIEWForum.de| DIAdem-Forum.de| Machine-Vision-Forum.de| goMatlab.de| VEEforum.de