Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
12.01.2016, 14:36
Beitrag: #1
Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Servus!

Von einem entfernten Messrechner, auf den ich über das Netzwerk nicht direkt zugreifen kann, möchte ich aus Vee heraus eine email mit den Messdaten versenden.
Vee bietet dazu unter
System die Funktion Send Mail an.
   
Leider bekomme ich die nicht zum laufen. Möglicherweise liegt es daran, das Mailserver wie z.B gmx eine Verschlüsselte Übertragung erfordern. Diese kann in der VEE Funktion nicht eingestellt werden oder?

Zudem gibt es in der Veeos unter Network/Comm eine Funktion sendEmail.
   
Diese kann ich gar nicht in Vee einbinden, Es erscheint die Fehlermeldung 700 .... File was not found.
   

Hat schon jemand mit dieser VEE Funktionen gearbeitet und kann mir erklären wie sie funktionieren? Oder hat jemand den Quellcode dafür den er hier zur Verfügung stellen mag?

Gruß MaxSchmidtFan
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2016, 12:12
Beitrag: #2
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
1. aktuellste Version veeos benutzen vom Januar. Heißt immer noch alfa2, sind aber bugs beseitigt.
2. Um Veeos -Funktionen zu benutzen, muss Veeos eingebunden werden mittel init...
3. Die Sache mit sendmail hast du schon richtig erkannt, liegt an der notwendigen Verschlüsselung, deshalb hat stan da die neuen E-Mail.fktn gemacht. Hab aber selbst noch nicht ausprobiert.
Sonst check mal das Veeos Beispiel dazu..
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 12:08
Beitrag: #3
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
So nebenbei: unter VEEOS.ORG , dann unter VRF und attachments finden sich alle .vee Beispiele, die in der VRF ausgetauscht wurden. Da musst du lange scrollen ;-)

Ist in alfabethischer Reihenfolge, erst Gross, dann Kleinschrift...

Suche da mal nach smtp, mail oder so...
da muessten alle Moeglichkeiten dabei sein...ueber DOtnet und so weiter bis zu aktuellesten Loesungen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 15:56
Beitrag: #4
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Danke für den Hinweis.

Ist ja ein riiiiieeeesiger Fundus. Muß mir das alles erst mal anschaun.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2016, 16:01 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.01.2016 16:36 von detlef.)
Beitrag: #5
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Hab mal die VEEOS Lib gecheckt in der Alfa2 vom 3 Januar- da sind die email Sachen tatsaechlich noch nicht drinne. Also auf die beta warten- die wollte Stan bald veroeffentlichen.
Such mal nach send , send2stan, smtp, mail, Mail, usw...
"send mail for Stan.vee" laeuft das bei dir?
Kurzer Hilfe zu TLS:
SendEmail benutzen:
http://caspian.dotconf.net/menu/Software/SendEmail/

quasi als externes Programm aufrufen..

Ansonsten auf die Loesung von Stan warten
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2016, 10:13
Beitrag: #6
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Die Programme, welche mein Outlook benutzen funktionieren, kann aber keine Anhänge mit versenden. Das wäre mir wichtig.
Dies ginge erst mal als "Notlösung". Wenn ich später die Rechner mit meiner Mailsendefunktion ausstatte, sollte es komplett ohne MS Office und Outlook funktionieren, z.B. über einen GMX oder WEB Acount

Die anderen tun noch nicht, wahrscheinlich weil ich nicht verstehe, wo ich da was einstellen muß. Wahrscheinlich wegen TLS, SSL usw.

Die Option mit SendEmail als externes Programm muß ich mir noch anschauen. Wenn dieses Programm "installiert" werden muß hab ich wieder Ärger mit meinen "USER Rechten". Kann leider ohne unsere IT nix mehr installieren. Wenn es einfach nur eine EXE ist, wird es interesssant.
Ansonsten muß ich halt warten bis die VEEOS Lib aktualisiert wird.

Wie komme ich da auf die Maillingliste um ne Nachricht zu kiregen das es eine neuere Version von der VEEOS Lib gibt?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2016, 16:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.01.2016 16:38 von detlef.)
Beitrag: #7
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Veeos.org hat keine eigene Mailingliste. Einfach mal ab und zu nachschauen. Oder hier unter VEEnews ;-)
Die VRF als Mailingliste ist die, die urspruenglich von Agilent/ Keysight fuer VEE gedacht war.
Ist auch in dem VEE Menue unter Hilfe zu erreichen.
Wenn man des englischen maechtig ist, dann anmelden mit einer Mail unter:

Nur text, mit " subscibe " im Nachrichtenkopf, dann an "vrf-request@general.lists.keysight.com" ...


To subscribe please send an email to: vrf-request@general.lists.keysight.com with the word subscribe in the message body (no long signatures and plain text only).
Mal was mit Anhang:


Angehängte Datei(en)
.vee  send mail for Stan.vee (Größe: 221,01 KB / Downloads: 2)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.01.2016, 09:53
Beitrag: #8
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Habe mich vorerst für die externe Lösung mit SendEmail entschieden.

Dafür hab ich einen kleinen String Generator gebastelt, mit dem sich SendEmail mit den entsprechenden Parametern befüllen läßt. Den Rest habe ich im VEE Programm beschrieben.

Damit kann ich vorerst leben, bis es die Möglichkeit gibt, verschlüsselte Mails ohne Outlook direkt aus VEE zu versenden.

Danke bis hierhin für die bisherige Unterstützung.


Angehängte Datei(en)
.vee  Email_Via_Sendemail-2.vee (Größe: 78,84 KB / Downloads: 2)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.02.2016, 16:20
Beitrag: #9
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Also mit .NET Funktionen habe ich es geschafft aus VEE heraus Email zu versenden. Auch mit (der neuen) SSL Verschlüsselung.

Allerdings verwende ich nur die Betreffzeile um Statusmeldungen vom einem Testaufbau zu übermitteln. Ob und wie das mit Anhängen (Messdaten) funktioniert habe ich noch nicht probiert.
Ich hatte mir dazu einen extra Account bei web.de angelegt.
Dort (bei web.de) muß zudem für diesen Account der Auf-/ und Abruf durch externe Programm freigeschaltet werden, sonst erhält man in VEE nur Fehlermeldung 751.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2016, 07:55
Beitrag: #10
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Habe Dein Konstrukt versucht nachzubilden, erhalte leider die Fehlermeldung 751. Da ich aber die Mails auch mit Outlook abhole, sollte das eigentlich funktionieren oder?

Statt Web nutze ich GMX für den Mailversand. Das dürfte grundsätzlich nix ausmachen, denn mit meinem "sendemail" funktioniert es ja auch.

Würdest Du Dein Programm hier evtl. hier posten?
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
25.02.2016, 14:41
Beitrag: #11
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
..der smtpClient.Host müßte bei GMX dann halt "mail.gmx.net" heißen, aber das war dir sicher klar.
Ansonsten sieht das alles sehr gleich aus, wenn ich mir die Hilfeseiten bei Web.de und gmx.net ansehe.

In VEE habe ich noch unter ".NET Assembly References.." mscorelib; System und System.Web angezogen.

Evtl. ist durch eueren Admin etwas "blockiert", probiers erst mal von Zuhause aus.

Hier noch der Screenshot, wo der Haken bei Web.de gesetzt werden mußte.


Angehängte Datei(en) Thumbnail(s)
   

.vee  Neue_Mail_XXX.vee (Größe: 9,33 KB / Downloads: 2)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2016, 09:47
Beitrag: #12
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Vielen Dank für Deinen Quellcode.

In unserem Firmennetzwerk funktioniert das ned, weil der Port 587 gesperrt ist. Im frei verfügbaren Internet schon.

Bei GMX hat meine Nachbildung, wie Dein Code funktioniert. WEB.DE hat sich gestern noch etwas geziert. Vielleicht braucht die Aktivierung für den externen zugriff etwas bis sie freigeschaltet ist.
Hatte in meinem Code ein paar Buchstaben vertauscht, drum gings am Anfang ned.

Jetzt hab ich versucht, aus 2 VEE Quellen den Mailanhang in Deinen Quellcode zu basteln. Leider verstehe ich von .NET noch zu wenig, noch weniger wie es in VEE richtig anzuwenden ist.

Ein Bild mit dem Fehler habe ich beigefügt. Hast Du (jemand) eine Idee wie es funktioniert (funktionieren könnte)?
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2016, 14:15
Beitrag: #13
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
habe selbst ein wenig "rumprobiert" ob ich einen Anhang versenden kann.

Leider klappt das bei mir auch nicht. Bei mir kommt der Fehler 751 beim Senden der Message [smtp.Client.send(message)].
Das Anfügen des Anhangs an die "mailmessage" scheint bei mir noch zu klappen.
Da wo du den Fehler hast (System.Net.Mail.MailMessage) scheinst du das "a" angebastelt zu haben. Was passiert den wenn du in der oberen Zeile das ",a" wegläßt und in der zweiten Zeile "mailMessage.Attachments.Add(a)" einkommentierst ? (in Klammern das "mailAttachment" durch "a" ersetzen)

Mir geht es da wie dir, ich weiß auch nicht so genau wie das mit .NET alles funktioniert, bei mir ist da auch sehr viel "try and error".

Was mir noch auffällt ist das du teilweise "System.Web.Mail" und "System.Net.Mail" mischst. "System.Web.Mail" hatte ich bei meinem "alten Mailprogramm" verwendet wo noch keine "SSL-Verschlüsselung" nötig war. Das "neue Mailprogramm" (mit SSL) hatte ich nur mit "System.Net.Mail" zum Laufen gebracht.

Früher war halt doch alles besser :-)

Gruß Peter
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.02.2016, 21:52
Beitrag: #14
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
Einmal Error 751, das andere mal 756
Die unterschiedlichen Aufrufe habe ich in anderen VEE Programmen gesehen, welche Mails mit Anhang, aber ohne Verschlüsselung senden.

Vielleicht findet sich iwo im INet was bei VB Code oder C. Beide können ja auf .Net zugreifen. Also weitersuchen und mit Try & Error die Zeit vertreiben. Oder hoffen, daß jemand hier was postet was mir weiterhilft.

Dank Deiner Hilfe klappt ja schon der Versand einer Mail mit SSL Verschlüsselung direkt aus VEE.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.02.2016, 09:14
Beitrag: #15
RE: Versenden einer email direkt aus Vee 9.32
https://www.vb-paradise.de/index.php/Thr...f4d5577fc8


Versuch das mal mit der attachment klasse.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:




Partnerforen: LabVIEWForum.de| DIAdem-Forum.de| Machine-Vision-Forum.de| goMatlab.de| VEEforum.de